Fortbildung für Physiotherapeuten

Am 21.Oktober fand in Freiburg wieder eine Tagesfortbildung der Reihe „Physiotherapie kompakt“ für Physio- und Sporttherapeuten statt. Das Referententeam Sebastian Klien, Frederick Hirtz und Dr. med. Dan Potthoff gaben Einblicke in den OP bei Knorpelzelltransplantationen (ACT) und Rekonstruktion des Patellofemoralen Ligaments (MPFL) nach Patellaluxation und stellten die physiotherapeutische Nachbehandlung und mögliche konservative Therapieoptionen anhand aktueller Studienlage in Theorie und Praxis vor. Zudem diskutierten die anwesenden Physiotherapeuten aus Freiburg und Umgebung auf Basis neuer Veröffentlichungen die Fragestellung welche Kreuzbandrisse operiert werden sollten und unter welchen Kriterien ein konservativer Therapieansatz versucht werden kann.

Kommentare sind abgeschaltet.