Physiokongress 2018

Vom 27. – 29. Januar 2018 fanden der 12. Physiokonkress und die parallel laufende Fachmesse Thera Pro in Stuttgart statt. Johann Pankraz und Frederick Hirtz informierten sich dort über Geräteneuheiten in der Traininstherapie und aktuelle Entwicklungen in der Manuellen Therapie, Schmerzforschung und Sportphysiotherapie.

PHYSIOaktiv unterwegs

Am 19./20. Januar fanden wieder die Freiburger Knorpeltage unter Federfühung der Uniklinik Freiburg statt. Johann Pankraz und Frederick Hirtz informierten sich mit rund 250 weiteren Physiotherapeuten und Orthopäden/ Chirugen über aktuelle Entwicklungen in der Gelenkerhaltenden Chirugie, den aktuellen Wissenschaftlichen Stand zu etablierten Behandlungskonzepten und die Konsequenzen für die tägliche Praxis und Behandlung. Neben den Hauptvorträgen an beiden Tagen gab es Gelegenheit sich im persönlichen Gespräch mit Ärzten und Physiotherapiekollegen fachlich auszutauschen und in „Meet the Expert“ Runden mit Spezialisten zu diskutieren. Schwerpunkte waren neben Gelenkerhaltenen Operationen (Knorpelzelltransplantationen, Microfrakturierung etc.) die konservative Therapie der Arthrose, Patellainstabilitäten und die Diagnostik bei Sportlern mit Leistenschmerzen. Nächste Woche geht es weiter auf den Physiokongress in Stuttgart.

Vortragsabend – Fuß

Am 10. November fand wieder ein Vortragsabend, diesmal zum Thema „Fußbeschwerden“ statt. Die Referenten, Dr. med. Mathias Brahm (FA für Orthopädie und Unfallchirugie, Oberarzt Sektion Fußchirugie Ortenauklinikum Ettenheim), Frederick Hirtz und Johann Pankraz (Physiotherapeuten PHYISOaktiv Heitersheim) informierten über Fußdeformitäten (Hammerzehen, Krallenzehen, Hallux Valgus etc.), Fersensporn und Achillessehnenbeschwerden und deren Diagnostik und Therapiemöglichkeiten.

Neuer Mitarbeiter

Wir freuen uns, seit dem 1. August Johann Pankraz als neuen Physiotherapeuten in unserem Team begrüßen zu dürfen.

OrthoDialog Breisach

Am 5. April fand in Breisach der 1. OrthoDialog statt. Unter Federführung von Dr. med. Dan Potthoff, ltd. Oberarzt und niedergelassener Facharzt in der HELIOS Rossman Klinik Breisach fand ein fachlicher Austausch über den Rückkehr zum Sport nach gelenkerhaltenden Eingriffen und Gelenkersatz am Kniegelenk statt. Den fachlichen Rahmen bildeten verschiedene Impulsvorträge. Frederick Hirtz referierte dabei über die Sportfähigkeit mit Knieprothesen und inwieweit Physiotherapeuten die notwendigen funktionellen Fähigkeiten messen können. Geplant sind weitere Veranstaltungen um den Austausch zwischen Ärzten und Physiotherapeuten zu intensivieren und zu verbessern.

Buchveröffentlichung

Neuauflage des Praxisleitfadens „Leitfaden Physiotherapie in der Orthopädie und Traumatologie“ im ELSEVIER Verlag. Frederick Hirtz ist einer der Autoren und hat gemeinsam mit Ralph Nitsche, FA für Chirugie, Orthopädie und Unfallchirugie das Kapitel „Hüftgelenk“ geschrieben.

Vortragsabend Arthrose und Gelenkersatz an Knie- und Hüftgelenk

  • Was ist konservativ möglich und wann sollte operiert werden?
  • Wie lange dauert die Nachbehandlung nach einer Operation?
  • Was ist mit einem neuen Knie- / Hüftgelenk wieder möglich?
  • Was kann man vorbeugend tun?

Diese und weitere Fragen beantworteten Ralph Nitsche, Oberarzt in der Beckerklinik Bad Krozingen und Frederick Hirtz, Physiotherapeut im PHYISOaktiv beim letzten Vortragsabend. Rund 50 Interessierte waren dort und hatten Möglichkeit ihre ganz persönlichen Fragen an die Referenten zu stellen.

 

Vortragsabend zum Thema Kiefergelenk

Am 17.11.2016 fand in der Praxis wieder ein Vortragsabend mit dem Thema „Wie können Physiotherapeuten bei Beschwerden am Kiefergelenk helfen und was kann ich selber tun“ statt. Rund 20 Interessierte konnten sich über Ursachen und Symptome von Kiefergelenksbeschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten informieren. Abgerundet wurde der Vortrag mit praktischen Übungen zur Wahrnehmung und Selbstmassage.